Direkt zum Inhalt springen

Organisation

Abgebende Schulen (Volksschule 5. -9. Klassen):

Die Schulleitungen der Volksschule unterstützen die Begabungsförderung vor Ort, stellen den Informationsfluss sicher und unterstützen die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler. Die Lehrpersonen ermuntern interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an den Impulstagen und Ateliers und unterstützen sie bei der Anmeldung. Die Regelklassenlehrpersonen schaffen Möglichkeiten, um die Ergebnisse der BBF-Angebote an den Schulen zeigen und somit auch anerkennen zu können (z.B. Präsentation an einem Jahresanlass, Ausstellungsmöglichkeit in der Pausenhalle, Berichterstattung für interessierte Schülerinnen und Schüler etc.).

Anbietende Schulen (Kantons- und Berufsfachschulen):

Die Ateliers und Impulstage werden von den Kantons- und Berufsfachschulen durchgeführt. Sie gewährleisten die Organisation und Unterstützung der Schülerinnen und Schüler vor Ort. Die Lehrpersonen der Ateliers nehmen bei Schwierigkeiten frühzeitig mit den Klassenlehrpersonen der ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler Kontakt auf.