Direkt zum Inhalt springen

Ateliers

Die „Ateliers“ bieten eine anspruchsvolle Begabten- und Leistungsförderung für eine kleine Zielgruppe, die besondere Anforderungen erfüllt.

Hello Robi! Roboterpraxis im Robotiklabor
Wir drucken uns ein Segelboot in 3D!
Kettenreaktion - tüfteln, testen, optimieren, bauen!
Wahrnehmung - Sinn oder Unsinn?
Stimmt das wirklich? – „Wissenschaftlich“ die Welt erklären
Faszination Sterne und Planeten: Einführung in die Astronomie
“Mein Freund, der Roboter“- Roboter steuern und programmieren
Zeichnen / Gestalten
Psychologie und Philosophie im Alltag
Nothilfe im Alltag
Back To The Future. Wie wird deine Zukunft aussehen?

Anmeldungen sind vom 22. Oktober bis 12. November 2017 möglich. Die Anmeldung für die Ateliers kann durch die Schülerin oder den Schüler, die Eltern oder die Lehrperson erfolgen. Grundlage bilden eine Empfehlung der Lehrperson sowie ein Motivationsschreiben der Schülerin oder des Schülers. Die Anmeldung setzt das Einverständnis der Eltern (Unterschrift im Motivationsschreiben) sowie das Einverständnis der Lehrperson (mittels Empfehlung) voraus. Anmeldungen werden per Mail bestätigt. Eine Teilnahmebestätigung erfolgt per Post. Die Auswahl der Schülerinnen und Schüler erfolgt in enger Absprache zwischen der Koordinationsstelle und den Lehrpersonen der Ateliers.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen kurzen Lernbericht über die Teilnahme im Atelier. Der Besuch wird mit dem Namen des Ateliers im Zeugnis unter der Rubrik „Bemerkungen" eingetragen.