Direkt zum Inhalt springen

Hettisch das gwüsst? (Un-)wissen und Wissenschaft in ausgewählten Erzählungen

Sprachen (Deutsch)

Beschreibung

Hast Du Dich auch schon gefragt, wie Wissen und Wissenschaft die Menschen in der Schweiz geprägt (und auch reich gemacht) haben? Dieser Frage wollen wir anhand einzelner literarischer Texte und von Filmausschnitten aus unterschiedlichen Jahrzehnten auf spielerische Art und Weise und mit Entdeckerfreude nachgehen. Du wirst sehen, dass in der Literatur immer das vorkommt, was die Menschen am meisten beschäftigt - und Wissen hat die Menschen schon immer besonders verängstigt oder beglückt.

Leitung

Claude Curchod

Schulhaus / Ort

Bildungszentrum für Technik Frauenfeld BZT

Termin

Mittwochnachmittag, 15.01.2020 von 13.30 bis 16.30 Uhr

Voraussetzungen
Leselust und Freude am Denken über den Tellerrand hinaus
Bemerkungen Alle Texte werden zur Verfügung gestellt

Zur Anmeldung