Direkt zum Inhalt springen

Skelett-Präparation eines Wirbeltieres

Biologie

Beschreibung

Du bearbeitest während einer Woche in den Herbstferien den Körper eines kleinen Wirbeltieres, zum Beispiel einer Maus. Du sezierst also zunächst den Körper, legst das Skelett frei und präparierst dieses danach. Das Skelett wird dann von Dir in eine gewählte Stellung gebracht und am Ende fixiert. Natürlich darfst du das Skelett am Ende der Woche mit nach Hause nehmen!

Leitung

Bruno Koch, Fachlehrer für Biologie

Schulhaus / Ort

Kantonsschule Frauenfeld, Biologie-Praktikumsraum N205

Termine
Der Kurs findet während der letzten Woche in den Herbstferien statt:
Montag, 15. Oktober bis Freitag 19. Oktober 2018
von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr
Voraussetzungen
  • Ein wenig handwerkliches Geschick
  • Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit über längere Zeit
  • Toleranz gegenüber Gerüchen
Material / Mitbringen --
Besonderes Für ein Mittagessen in der Kantine der Schule wird gesorgt sein!

Zur Anmeldung